Edeka Logo

Navigation

Württemberger Lammrücken mit Knochen ca. 1,35kg

Württemberger Lammrücken mit Knochen ca. 1,35kg

Artikelbeschreibung

Schließen
Öffnen

Endpreise von Wiegeartikeln werden erst direkt vor Ort an der Waage ermittelt.


Profi-Tipps von Gerhard Volk*:

Wirklich ursprünglich und aus unserer Heimat mit Tradition wie vor über 200 Jahren gezüchtet. Schon beim Auspacken werdet ihr Freude haben!

Raus aus der Verpackung, trocken tupfen, in Backpapier einpacken und einige Stunden im Kühlschrank lüften lassen und los geht’s!

Auch hier gilt: so kalt wie möglich verarbeiten!

Für das besondere Erlebnis würde ich den Lammsattel am Stück zubereiten: den Fettdeckel kreuzweise einschneiden, Lamm liebt leichte Knoblauchnoten und deftige Kräuter, etwas Salz und Pfeffer. Für eine einfache Zubereitung löst ihr die beiden Rückenstränge am Stück vom Knochen, würzt innen und außen, dann bindet ihr die Stränge wieder am Knochen fest und gart das gute Stück indirekt bei 140–160 °C. Nach dem Grillen bei diesen Temperaturen, ihr wisst schon: an einem warmen Ort ruhen lassen. Jetzt nur noch den Bindfaden entfernen, die Stränge vom Rücken nehmen, in Scheiben schneiden und wieder auf dem Knochen gelegt servieren. Ganz zum Schluss genießt ihr mit den besten Freunden, bewaffnet mit einem Sackmesser, das Fleisch zwischen den Knochen-Rippen. Dabei nicht auf die Etikette achten, sondern einfach genießen!

Mein Tipp für die Kerntemperatur liegt hier bei 58–60 °C.


Garmethode: Grill

Kerntemperatur: 58–60 °C


*Gerhard Volk ist seit 40 Jahren leidenschaftlicher Koch und Grillprofi und seit fast 10 Jahren als Markenbotschafter für Feines Fleisch und das Steak No.1 für EDEKA Südwest Fleisch tätig.


Genau wie ihre Vorfahren vor über 200 Jahren züchten die Schäfer ihre Schafe noch heute auf den Weiden der Region. Das Klima, heimisches Futter und intensive Pflege machen das Württemberger Lamm himmlisch zart, angenehm würzig und unverwechselbar im Geschmack. Dank der kurzen Transportwege begeistert diese Delikatesse stets mit einer milden Frische. Außerdem wird die Umwelt geschont, die Region nachhaltig gestärkt und eine lange Tradition bewahrt. Württemberger Lamm stammt ausschließlich von Merino-Landschafen. Diese Rasse wurde Ende des 18. Jahrhunderts auf Geheiß des Herzogs von Württemberg in Schwaben eingeführt und wird heute noch von den Schäfern in der Region gepflegt. Damit leisten auch Sie einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege unserer Heimat.

Das zarte und würzig-milde Lammfleisch ist ein Allrounder in der Küche. Den Rücken am besten auf der Fettabdeckung anbraten, das bringt viel Aroma.


Hinweis: Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Wunsch vor Ort beim Thekenpersonal.

Ähnliche Artikel:

*Inklusive Umsatzsteuer. Endpreise von Wiegeartikeln werden erst direkt vor Ort an der Waage ermittelt.
*inklusive Umsatzsteuer