Edeka Logo
US Beef Rinder Flank Steak ca. 1kg

US Beef Rinder Flank Steak ca. 1kg

Artikelbeschreibung

Schließen
Öffnen

Endpreise von Wiegeartikeln werden erst direkt vor Ort an der Waage ermittelt.


Profi-Tipps von Gerhard Volk*:

Ein echter US-Klassiker aus bester Haltung und Aufzucht.

Bei uns in Deutschland wird dieses Teilstück gerne in der Wurstverarbeitung verwertet, durch den kräftigen Geschmack und die Top-Bindefähigkeit natürlich logisch.

Durch den Reifeprozess wird das Flank aber wunderbar zart und glänzt mit ursprünglich-kräftigem Geschmack.

Das Fleisch aus der Verpackung nehmen, trocken tupfen, in Backpapier einpacken und einige Stunden im Kühlschrank lüften lassen und los geht’s!

Auch hier gilt: so kalt wie möglich verarbeiten!

Das Flank ist perfekt zum Kurzgrillen geeignet, durch die feine Marmorierung gart es recht schnell. Aber mit diesem Wissen wird es auch euch sehr einfach gelingen. Durch seinen herzhaften Eigengeschmack dürft ihr hier schon mal etwas deftiger würzen.

Für ein perfektes Gelingen würzt ihr das Flank am besten nach dem Garen, so verbrennen euch die guten Gewürze nicht!

Mein Tipp für die Kerntemperatur liegt hier bei 54–56 °C.


Garmethode: Kurzgrillen

Kerntemperatur: 54–56 °C


*Gerhard Volk ist seit 40 Jahren leidenschaftlicher Koch und Grillprofi und seit fast 10 Jahren als Markenbotschafter für Feines Fleisch und das Steak No.1 für EDEKA Südwest Fleisch tätig.


Feine Fettmarmorierung, volles Aroma und unglaubliche Zartheit: Das sind die Eigenschaften, denen das US Beef seine große Beliebtheit verdankt. Nicht nur in den USA, sondern auch bei uns schwören Fleischliebhaber auf den saftigen Geschmack dieser Spezialität. Die amerikanischen Züchter verwenden spezielle Rassen wie etwa Hereford oder Black Angus, die auf weitläufigen Weiden aufwachsen. Erst nach etwa 15 Monaten beginnt die Mast – unter anderem mit der immergrünen Nutzpflanze Luzerne.

Das Flank-Steak ist ein Teilstück des hinteren, unteren Bauchlappens des Rinds und ist eine gute Alternative zum klassischen Steak aus dem Rücken. Es wird wegen seines intensiven Geschmacks geschätzt. Da der Bauchmuskel von Natur aus flach und lang gestreckt ist, hat das Flank-Steak lange, fettarme Fasern, die sehr fein marmoriert sind. Schneiden Sie das Stück deshalb unbedingt quer zur Faser. Das Flank-Steak eignet sich besonders gut zum Marinieren und anschließenden Kurzbraten.


Hinweis: Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Wunsch vor Ort beim Thekenpersonal.

Ähnliche Artikel:

* Alle Preise in Euro, inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten