Halbe Gans to go 3,6kg

Ein Preis wird erst nach Auswahl Ihres EDEKA-Marktes angezeigt.
Marktauswahl

Beschreibung

Diese Gans ist im Nullkommanix fertig – ohne großen Aufwand! Bei der „Gans to go“ ist schon alles mit dabei, was das Festmahl braucht: eine leckere und sous vide vorgegarte, halbe Festtagsgans im Beutel, Klöße, Rotkraut sowie Bratensauce. Sie müssen die Gans nur noch in 45 Minuten im Backofen knusprig braten. Und währenddessen die Klöße und das Rotkraut erwärmen. Das war’s.

Die Gans von Bard kommt aus Freilandhaltung und wurde zu 100 Prozent mit mineral- und vitaminreicher pflanzlicher Nahrung gefüttert. Beim Sous-vide-Garen wird das Fleisch vakuumiert und anschließend bei niedriger Temperatur in einem Wasser- oder Dampfbad gegart. Dadurch wird es besonders zart und saftig und hat mehr Geschmack, da die Aromastoffe beim Garen nicht entweichen können. Der Kochbeutel wird erst zur Weiterverarbeitung geöffnet.

Inhalt:

  • 1/2 Gans aus Freilandhaltung (schonend sous vide gegart. Mit Geling-Garantie.)
  • Rotkohl
  • Klöse
  • Bratensoße

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Portionsgröße: für 2-3 Personen

Schauen Sie sich das passende Video auf Youtube an: https://youtu.be/hgFKxvE6Msg


Zubereitung

Halbe Gans

Die Gans eine Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Schmuckbeutel um die Gans entfernen. Danach den Kochbeutel aufschneiden und die Gans mit der Hautseite nach oben inklusive Gänsesaft/-schmalz auf ein Backblech legen. Backofen auf 175°C (Umluft) aufheizen. 

Die Gans 30 Minuten garen. Nach 30 Minuten den Gänsesaft/-schmalz durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Backofen auf 200°C (Umluft) aufheizen und die Gans weitere 15 Minuten gold-braun knusprig backen. 

Kartoffelklöße

Die Kartoffelklöße in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 20 – 25 Minuten ohne Deckel ziehen (nicht kochen) lassen.

Rotkraut

Das Rotkraut aus der Verpackung in einen Topf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen.

Bratensoße

Die Bratensoße aus der Verpackung in einen Topf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen. 


Zutatenübersicht

Halbe Gans aus Freilandhaltung mit Haut und Knochen 2000g 
Zutaten: Halbe Gans, Wasser, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Würze, Geflügelfleischextrakt, Geflügelfleischpulver, Aromen, Zucker, Palmfett <0,2%, Hefeextrakt, modifizierte Stärke, Gewürze, Essig, Stabilisator E415, Orangenschalen.

Kartoffelklöße mit dem milden Geschmack gekochter Kartoffeln, wie hausgemacht 6 x 100g 
Zutaten: Speisekartoffeln 81%, Kartoffelstärke 14%, Trinkwasser 2%, VOLLEI, Speisesalz, Konservierungsstoff E202, Säuerungsmittel E330, Antioxidationsmittel E223 NATRIUMMETABISULFIT.

Rotkohl mit Zuckern und Süßungsmittel 500g
Zutaten: Rotkohl 52%, Schweinefleischbrühe, Zwiebeln, Apfel 10%, Maisstärke, Branntweinessig, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Gewürze (enthält SELLERIE), Zucker, Glukose-Fruktose Sirup, Aromen, Antioxidationsmittel E300, Säuerungsmittel E330, Süßungsmittel E954.

Bratensauce aus Gänsefond 500g 
Zutaten: Geflügelfond 90% (aus Wasser, aus Geflügelkarkassen, Tomatenmark, Gemüse (enthält SELLERIE), jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Gewürze, Würze, Dextrose, Zucker, LAKTOSE, Maltodextrin, Aromen, Sonnenblumenöl, Palmfett, Stärke, Reismehl, Antioxidationsmittel E300, Farbstoff E150c).