Edeka Logo
Wildschwein Rücken ohne Knochen ca. 1,8kg

Wildschwein Rücken ohne Knochen ca. 1,8kg

Artikelbeschreibung

Schließen
Öffnen

Profi-Tipps von Gerhard Volk*:

Wildschweine sind Allesfresser, wachsen in unseren heimischen Wäldern auf. Das Fleisch ist fetter als Reh- und Hirschfleisch und dadurch für alles erdenklich Kulinarische einsetzbar.

Die Rückenlachse sind küchenfertig, aus der Verpackung nehmen, trocken tupfen und in Backpapier eingewickelt ein paar Stunden atmen lassen.

Grillt oder kocht ihr für viele Personen, dann empfehle ich, die Rückenlachse am Stück zu verarbeiten, dadurch spart ihr euch viel Arbeit und das Garen auf den Punkt gelingt euch mit großen Stücken einfacher als mit vielen kleinen.

Als Medaillons oder Steaks, umwickelt mit luftgetrocknetem Schinken und etwas Salbei, wird’s mediterran.

Oder macht doch mal eine Piccata milanese: dafür frischen Orangenabrieb und etwas Nelken und Wacholder in die Parmesan-Ei-Mischung geben, um den Wildgeschmack anzuheben.Serviert mit Steinpilz-Nudeln statt Tomaten-Spaghetti, seid ihr mit dieser Kreation ganz vorne dabei.

Mein ausgefallener Tipp: Legt die Wildscheinlachse für zwei Tage in eine Pökellake aus Apfelwein, Salz, Zucker und typischen Wildgewürzen ein.

Dann direkt nass und kalt aus der Lake auf den Rost vom Holzkohle-Grill oder Pellet-Smoker und indirekt bei 120 °C auf 58 °C Kerntemperatur räuchern. Dünn aufgeschnitten auf einer Bruschetta mit pikantem Apfelmus oder etwas Birnensenf echt der Hammer.


Garmethode: Pfanne oder Grill

Kerntemperatur: 58 °C 


*Gerhard Volk ist seit 40 Jahren leidenschaftlicher Koch und Grillprofi und seit fast 10 Jahren als Markenbotschafter für Feines Fleisch und das Steak No.1 für EDEKA Südwest Fleisch tätig.


Wildschweine leben in Laub- und Mischwäldern, sind Allesfresser und durchwühlen den Boden nach Wurzeln, Pilzen, Mais, Kartoffeln und Kleintieren. Das Fleisch von Wildschweinen ist dunkelrot, aromatisch, saftig und würzig. Von allen Wildarten hat Schwarzwild den höchsten Fettanteil. Dadurch eignet sich das Fleisch besonders gut zum Grillen. Wildschweine können nur zu bestimmten Zeiten bejagt werden, da das Fleisch in der Paarungszeit nicht genießbar ist.

Der Rücken zählt zu den edelsten Stücken des Wildschweins. Er ist leicht marmoriert und dadurch sehr saftig und herzhaft. Sie können den Rücken als Ganzes zum Braten oder Grillen zubereiten oder zerteilt in Medaillons zum Kurzbraten in der Pfanne.


Hinweis: Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Wunsch vor Ort beim Thekenpersonal.