Edeka Logo
Block House Angus Filet ca. 1,8kg

Block House Angus Filet ca. 1,8kg

Artikelbeschreibung

Schließen
Öffnen

Endpreise von Wiegeartikeln werden erst direkt vor Ort an der Waage ermittelt.


Profi-Tipps von Gerhard Volk*:

Das Fleisch aus der Verpackung nehmen, trocken tupfen, Sehnen parieren (wegschneiden), in Backpapier einpacken und einige Stunden im Kühlschrank lüften lassen.

Egal welche Zubereitung, in der Pfanne, im Backofen oder Grill, ihr wählt, wichtig ist es, das Fleisch direkt und kalt aus der Kühlung zu verarbeiten.

Dieses magere Filet eignet sich auch für den Rohverzehr wie Carpaccio oder Tatar oder auch als Tataki!

Ich empfehle euch bei der Zubereitungsmethode des Garens eine Kerntemperatur von 54 bis 60 °C.


Garmethode: Pfanne, Backofen oder Grill

Garzeit: je nach Dicke des Fleischstücks

Kerntemperatur: 54–60 °C


*Gerhard Volk ist seit 40 Jahren leidenschaftlicher Koch und Grillprofi und seit fast 10 Jahren als Markenbotschafter für Feines Fleisch und das Steak No.1 für EDEKA Südwest Fleisch tätig.


Die Angus-Rinder von BLOCK HOUSE leben in Uruguay in freier Natur. Sie grasen auf saftigen Weiden und fruchtbarem Hügelland, haben Zugang zu frischem, klarem Wasser und nahezu unbegrenzte Bewegungsfreiheit. Dank der natürlichen Fütterung mit frischem Gras und Wildkräutern und der mehrwöchigen Reifung erhält das Angus-Beef von BLOCK HOUSE seinen intensiven und kräftigen Geschmack. Dennoch ist es dank seiner feinen Marmorierung extrem zart und saftig.Dieses großartige Stück Rindfleisch verdient es, schonend zubereitet zu werden. Es schmeckt als Geschnetzeltes ebenso wie als Medaillons oder in hauchdünne Scheiben geschnitten für Fondue Chinoise (Fleisch wird in Brühe gegart). Und auch am Stück in Niedergarmethode zubereitet ist das Beef ein Genuss. Des Weiteren eignet sich diese Beef-Qualität für Carpaccio.

Das Filet ist das edelste und zarteste Teilstück vom Rind. Es wird auch Tenderloin, Lungenbraten oder Rinderlende genannt und stammt aus der schmalen Muskelpartie beidseitig der Wirbelsäule. Da die Lenden vom Rind nur geringen Belastungen ausgesetzt sind, ist das Rinderfilet besonders feinfaserig, mager und zart. Das Rinderfilet von BLOCK House können Sie entweder am Stück zubereiten oder aber in Stücke geschnitten als Filet Mignon, Chateaubriand, Medaillons oder Boeuf Stroganoff zubereiten.


Hinweis: Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Wunsch vor Ort beim Thekenpersonal.

Artikelinformationen:

Teilstück Filet

Ähnliche Artikel:

* Alle Preise in Euro, inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten